Premium Gärtnereien – ein Zeichen für Qualität

Qualität hat sich durchgesetzt: Gut zwölf Jahre nachdem die erste Premium Gärtnerei ausgezeichnet wurde zieht der Bundesverband Einzelhandelsgärtner positive Bilanz. Denn inzwischen gibt es 200 Betriebe, die sich freiwillig einer strengen Bewertung durch eine unabhängige Fachkommission unterzogen haben.

 

Premium GärtnereiGeprüfte Qualität: Wer in einer Premium Gärtnerei einkauft, bekommt neben dem Einkaufserlebnis auch garantiert fachkundige Beratung und hochwertige Pflanzen.


Die Gewinner sind qualitätsbewusste Kunden. Sie sehen an der Plakette mit dem Logo der Premium Gärtnerei auf einen Blick, dass sie einen Fachbetrieb besuchen. Denn um als Premium Betrieb anerkannt zu werden, muss die Gärtnerei mehr als durchschnittliche Leistungen erbringen. Bewertet werden neben der Pflanzenqualität auch die Angebotsvielfalt, die Fachkompetenz des Personals sowie das besondere Einkaufserlebnis und der Service.

„Wir machen mit unserem Logo der Premium Gärtnerei Werbung“, sagt Karl Rehner. Sein Betrieb in Bad Kreuznach ist von Anfang an dabei. Die Kunden wissen den hohen Anspruch zu schätzen. Die 20 Mitarbeiter sind alle Spezialisten auf ihrem Gebiet. „Hier arbeiten Floristen und Friedhofsgärtner, Baumschul- und Staudengärtner – wer zu uns kommt, hat für jeden Bereich einen kompetenten Ansprechpartner“, betont Rehner. Selbstverständlich bildet sein Betrieb aus – wie andere Premium Gärtnereien auch.

„Das Engagement der geprüften Betriebe geht aber weit über die von Gärtnereien hinaus. So bieten einige Betriebe ihren Kunden Kurse an, etwa zum Thema Obstbaumschnitt und Rosenpflege. Andere laden zu Gewächshauskonzerten, Ausstellungen und Lesungen ein. Viele Premium-Gärtner erklären Grundschulklassen ihre Arbeit, beschäftigen in Zusammenarbeit mit caritativen Einrichtungen behinderte Menschen und begrünen gemeinsam mit Bürgern die Stadt. „Soziales Engagement wird vom Bundesverband ausdrücklich gewünscht“, berichtet Rehner. Das funktioniere aber nur, wenn alle Mitarbeiter des Betriebes hinter der Sache stünden. „Es reicht da nicht, wenn nur der Chef die Anerkennung zur Premium Gärtnerei will.“ Für die Betriebe bedeutet die Auszeichnung also Bestätigung und Ansporn zugleich. Schließlich wird jede Premium Gärtnerei spätestens nach vier Jahren erneut überprüft.“

Für Qualität stehen auch die Produkte der Marke „Gärtner Premium“, die ausschließlich in anerkannten Fachbetrieben verkauft werden. Es gibt Grab- und Blumenerde für den gehobenen Anspruch.

(Text und Bild: GMH/BVE)

 

Blumen Erde Lechuza Heinje Kientzler
Automatic scaling Background